Ergotherapeut/-in

Den Alltag erleichtern

Leider kann es passieren, dass manche Menschen sich schwer damit tun ihren Alltag alleine zu meistern. Die Gründe sind vielfältig. Krankheiten, Unfälle oder Behinderungen erschweren den Alltag der Betroffenen. Aber zum Glück gibt es Ergotherapeuten/innen. Sie arbeiten in der Rehabilitation, der Geriatrie, oder der Psychiatrie. Sie geben ihr Bestes, damit ihre Patienten/-innen Schritt für Schritt unabhängiger werden.
Die angewendeten Arbeitsmethoden sind vielfältig und passen sich den individuellen Bedürfnissen der Patienten an. Sie beschäftigen sich nicht nur mit dem menschlichen Körper. Mit großem Einfühlungsvermögen kümmern sie sich um psychologische und soziale Bedürfnisse. Mit manchen wird an der Konzentration gearbeitet, bei anderen wird die Muskelkraft gefördert. Das hilft den Patienten, wenn sie sich selbst anziehen oder einkaufen gehen. Es gibt Patienten die sich mit sozialen Fähigkeiten schwertun, diesen wird z. B. mit Gruppenarbeiten geholfen.
Die Arbeit als Ergotherapeut/in ist nicht einfach. Dieser Beruf erfordert Geduld, Kontaktfähigkeit und Selbständigkeit, aber die fleißigen Helfer/-innen sind für viele Patienten eine riesige Entlastung. Und wer weiß, falls du gerne mit Menschen arbeitest und mit Verantwortung umgehen kannst, ist es vielleicht der passende Job für dich.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Ergotherapeut/-in bei der Berufsberatung