Zimmerer/-in

Auf den Dächern dieser Welt

„ I want to live right on the top of the city “, heißt es bei der deutschen Band Seeed. Ein Berufsstand ist diesem Ziel ganz nahegekommen. Zimmerer/-innen sind täglich auf den Dächern der Welt zugange.

Ähnlich wie Tischler/-innen haben sie mit dem Baustoff Holz zu tun. Im Vergleich zu diesen, brauchen sie jedoch nicht nur handwerkliches Geschick und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

In ihrem Berufsstand ist es überlebenswichtig komplett schwindelfrei zu sein.

Den größten Teil ihrer Arbeit erledigen die Zimmerer/-innen im Freien. Dort messen, schneiden und montieren sie das Holz. Balkenkonstruktionen, Schallungen, Lehrgerüste im Hoch- und Brückenbau, das alles fällt in ihren Zuständigkeitsbereich. Draußen in der Natur zu sein hat allerdings nicht nur Vorteile. Die kalte Jahreszeit oder schlechtes Wetter können den anstrengenden Arbeitstag am Dach zusätzlich erschweren. Die Arbeit ist heutzutage durch den Einsatz von Kränen und Bearbeitungsgeräten einfacher, trotzdem bleibt sie anstrengend und ist nicht ungefährlich. Trotz massiver Verbesserungen im Arbeitsschutz auf den Baustellen, bleibt bei der Arbeit in luftiger Höhe ein gewisses Restrisiko vorhanden.

Träumst auch du vom „Top oft the City“? Behältst du in großer Höhe deine Nerven und dein Mittagessen bei dir? Arbeitest du gerne mit den Händen und bist du wetterfest? Ideale Voraussetzungen um Zimmerer/in zu werden. Schau dir gerne eines unserer Videos an, falls du mehr darüber erfahren möchtest.

 

Wo Zimmerer/-innen zu finden sind…

Die Handwerksprofis arbeiten für Zimmereibetriebe, Tiefbaufirmen oder z.B. in der Produktion von Fertighausteilen. Die fleißigen schaffen den Ausstieg zum Vorarbeiter oder erwerben sich Zusatzqualifikationen als Bautechniker/-innen.

Die besonders Freiheitsliebenden haben die Möglichkeit sich mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten selbständig zu machen.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Zimmerer/-in bei der Berufsberatung