Unternehmer/-in

Auf eigene Faust

Du hast sicher viele Dinge, die dir gehören. Für diese trägst du dann auch die Verantwortung. Du musst wissen, wie du mit ihnen umgehst und dich um sie kümmern. Ähnlich ist es bei Betrieben. Auch sie gehören jemanden und auch für sie übernimmt eine Person die Verantwortung.

Unternehmer/-innen leiten einen eigenen Betrieb. Dies kann ein Kleinbetrieb oder ein großes Industrieunternehmen sein. Sie sind Eigentümer/-innen des Betriebes und tragen die Hauptverantwortung für den geschäftlichen Erfolg. Zudem planen, koordinieren und steuern sie die Aktivitäten. Durch Entscheidungen zu den Leitlinien und Zielvorgaben und bestimmen sie maßgeblich, wie der Betrieb ausgerichtet ist.

Außerdem entscheiden Unternehmer/-innen über die Preise und Produktionsverfahren. Sie müssen dafür auch ihre Konkurrenten im Blick halten. Kaufmännisches Verständnis ist dafür unerlässlich.

Auch das Einstellen und Ausbilden von neuen Mitarbeiter/-innen gehört häufig zu den Aufgaben von Unternehmern/-innen. Insgesamt brauchen sie große Führungskompetenz für diesen Beruf.

Es würde dir gefallen, einen Betrieb nach deinen eigenen Wünschen aufzubauen? Du denkst logisch und analytisch? Mit anderen zu verhandeln, fällt dir leicht? Dann sind das gute Voraussetzungen, um Unternehmer/-in zu werden. Schau dir gerne eines unserer Videos an, wenn du mehr über den Job erfahren möchtest.

 

Wo Unternehmer/-innen noch zu finden sind …

Jeder, der einen Beruf erlernt hat, kann selbständig werden und so ein Unternehmen gründen. Für manche Gewerbe benötigt man allerdings bestimmte Nachweise oder Prüfungen und Ausbildungen. Man kann auch ein Studium an einer Hochschule oder Universität abschließen, Pflicht ist das allerdings nicht. Viel wichtiger sind in diesem Beruf ausreichende kaufmännische Kenntnisse.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Unternehmer/-in bei der Berufsberatung
Offene Stellen zu Unternehmer/-in bei der E-Job Börse