Traveller/-in

Die Welt ist groß, zieh einfach los

Du hast weder Lust auf ein geregeltes Einkommen, noch auf einen festen Wohnsitz? Du bist angetrieben von der Neugier neue Orte zu sehen und neue Menschen kennen zu lernen? Dann geh einfach auf Reisen. Traveller/-innen sind immer unterwegs. Südamerika, Europa, Asien, die Vereinigten Staaten, das einzige was an ihrem Leben beständig ist, ist die Unbeständigkeit. Sie kommen meist mit sehr wenig oder gar keinem Geld aus und wenn wirklich gar nichts mehr geht, dann übernehmen sie ganz kurzfristig kleine Aushilfsjobs wie z. B. Umzugs- oder Erntehelfer. Um Traveller/-in zu sein braucht es weder eine Ausbildung, noch irgendwelche spezifischen Kenntnisse. Ihr solltet aber auf jeden Fall zäh sein und sehr kontaktfreudig, denn wer mit eng bemessenen Mitteln um die Welt reist, der kommt ohne das Wohlwollen und die Hilfe von anderen Menschen vermutlich kaum zurecht. Es gibt auch Menschen, die in einem Beruf gearbeitet haben bevor sie zu Reisenden geworden sind. Diese verwenden für ihr Leben als Zugvogel, die im Arbeitsleben ersparten Reserven, jedenfalls solange welche vorhanden sind.

Doch, auch wenn das Leben als Traveller/-in aus finanzieller Sicht extrem schwierig sein kann, große Freiheiten bietet es auf alle Fälle.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Traveller/-in bei der Berufsberatung