Schneider/-in

Leute, die Kleider machen

Wir wissen ja alle, dass Kleider Leute machen, aber dass es auch in unseren Breitengraden immer noch Leute gibt, die Kleider machen, vergessen wir manchmal. Maßschneider/-innen fertigen je nach Bestellung, verschiedenste Kleidungstücke oder Accessoires an. Mit viel Geschick und ruhiger Hand versuchen sie, die Wünsche ihrer Kundschaft umzusetzen. Dazu benötigen sie nicht nur die Hilfe einer ganzen Menge von Gerätschaften und kleinerer Maschinen, sondern auch jede Menge Sitzfleisch. In stundenlanger Kleinarbeit entwerfen sie Muster, durchforsten Stoffsammlungen, schneiden zu und vernähen das Ganze am Ende zu einer ganz persönlichen Einzelanfertigung.

Doch damit nicht genug. Speziell ausgebildete Weißnäher/-innen widmen sich der Produktion und Umarbeitung von verschiedensten handgemachten Produkten wie Bettwäsche oder Arbeitskleidung. Die einfacheren Dinge werden auch aus Kostengründen eher von schnell laufenden Maschinen ausgeführt.

Aber keine Maschine kann uns die Klamotten so auf den Leib schneidern, wie die fleißigen Nadelschwinger/-innen. Und wenn du das Gefühl hast über eine kreative Ader, modisches empfinden und eine genaue Arbeitsweise zu verfügen, dann kannst du ja vielleicht bald selbst die Nähmaschine anwerfen und dich austoben.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Schneider/-in bei der Berufsberatung