Lagerverwalter/-in

Ordnen, packen, stapeln, heben.

Wir leben in der Zeit des globalen Handels. Ein großer Teil der Produkte die wir kaufen und konsumieren ist vorher um die halbe Welt gereist. Damit bei der Fülle an transportierten Waren, nicht die Hälfte kaputt oder verloren geht, braucht es viele fleißige Lagerverwalter/-innen.
Sie arbeiten in Lagerräumen von Produktions- und Handelsstätten. Einige von ihnen sind in den Magazinen der öffentlichen Betrieben tätig z.B. in Krankenhäusern. Mit Ordnungssinn, guter Merkfähigkeit und Genauigkeit sorgen sie dafür, dass alles am richtigen Platz landet. Je nach Größe des Unternehmens sind sie alleine oder in Team.
Alle Güter die in ihr Reich kommen oder es verlassen, müssen in Lagerkarteien vermerkt werden. Zuvor werden aber noch Qualitätskontrollen durchgeführt, Erkennungszeichen aufgetragen und Preise angebracht. Das Lager wird ordentlich und sauber gehalten, damit nichts schmutzig wird oder kaputtgeht. Bei Bedarf bereiten Lagerverwalter/-innen das Material für den Versand vor, versehen es mit einem Begleitschein und kümmern sich um die Verladung. Bei großen Einrichtung haben sie dafür meist maschinelle Hilfe. Bei kleinen passiert noch viel über harte körperliche Arbeit.

Lagerverwalter/-in ist ein anstrengender Beruf. Wer sich dafür entscheidet, sollte Verantwortung übernehmen können und in der Lage sein strukturiert arbeiten. Aber wenn du gerne mal die Muskeln spielen lässt und selbständig bist, dann bist du hier auf jeden Fall richtig.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Lagerverwalter/-in bei der Berufsberatung