Kulturarbeiter/-in

Impulse setzen und Kultur fördern

Die Menschen in diesem Beruf leisten einen wichtigen Beitrag für die Regionalentwicklung. Mit ihrem Einsatz geben sie dem Kulturbetrieb in unserem Land immer wieder neue Impulse. Sie sind tätig für Kulturzentren, Kleinkunstbühnen, Theater, Museen und Kunsteinrichtungen, Jugendzentren, aber auch im Verlagswesen und beim Rundfunk.

Kulturarbeiter/-innen organisieren Veranstaltungen wie Konzerte, Podiumsdiskussionen und Vernissagen. Sie arbeiten mit verschiedenen Netzwerkpartnern/-innen zusammen, um den Kunstbetrieb fördern zu können und bemühen sich zudem um öffentliche und private Finanzierungsmöglichkeiten. Deshalb sollten diejenigen von euch die Kulturarbeiter/-innen werden möchten nicht glauben, dass in diesem Job ein großes Interesse am kulturellen Leben ausreicht. Kulturarbeiter/-innen erreichen ihre Ziele nur mit großem Fleiß, Sinn für Organisation und Kommunikationsfreude.

Neben Kulturmanager/-innen und Kulturverwalter/-innen, zählen auch die Kulturpädagogen/innen zu dieser gestalterischen Gilde. Sie sind dafür zuständig eine Brücke zwischen Kultur- und Bildungsbetrieb zu bauen und ihre Begeisterung und ihr Wissen an andere weiterzugeben.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Kulturarbeiter/-in bei der Berufsberatung