Hafner/-in bzw. Ofenbauer/-in

Gemütlichkeit zum Einbauen

Die Menschheit und das Feuer: Eine Liebesgeschichte. Jeder, der schon mal vor einem Lagerfeuer gesessen hat, kennt die Faszination, die von knisternden Flammen ausgeht.Von einem Lagerfeuer im Wohnzimmer ist aufgrund der Rauchentwicklung und Brandgefahr allerdings eher abzuraten. Wann immer es darum geht die wärmende, aber auch zerstörerische Kraft des Feuers für den Hausgebrauch zu zähmen, kommen Hafner/-innen ins Spiel. Sie planen und bauen Öfen und Heizungen oder einzelne Baugruppen vom Kachelofen zur zentrale Heizölanlage.

Die geschickten Handwerker/-innen bauen die Anlagenteile nach der Beratung ihrer Kunden in ihren Werkstätten und transportieren anschließend an ihren Bestimmungsort. Dort werden sie montiert und installiert. Die Arbeit verlangt eine gute körperliche Konstitution, beim Schleppen der schweren Elemente. Gute Hafner/-innen sind zudem sorgfältig im Umgang mit Abgasmessungen und technisches Verständnis z. B. beim Prüfen von Hilfs- und Steuerstromkreisen. Nachdem ihre Anlagen stehen sind sie nicht nur dafür zuständig ihre Kunden/-innen in deren Bedienung einzuleiten, sondern kümmern sich um Inspektionen und Instandhaltungsmaßnahmen.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Hafner/-in bzw. Ofenbauer/-in bei der Berufsberatung