Bildungsreferent/-in

Weil man niemals auslernt

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nie!“ Diesem Sprichwort würde wohl kaum ein Bildungsreferent/-in zustimmen. Mit ihrer Arbeit sorgen sie dafür, dass Angestellte in Betrieben immer auf dem neuesten Stand der Dinge sind, Menschen für bestimmte Themen sensibilisiert werden oder informieren in spannenden Workshops.

Die Organisationstalente kümmern sich um die Organisation und Gestaltung von Bildungsveranstaltungen. In Instituten, Vereinen, Stiftungen aber auch bei großen Unternehmen kümmern sie sich um die Entwicklung des Angebots zur Weiterbildung. Von der Findung des richtigen Themas, über die Recherche, der richtigen Aufbereitung bis zur Kursorganisation liegt alles in ihrer Verantwortung. Dafür sollten sie sich auch selbst immer wieder weiterbilden, um ihr Zielpublikum mit passenden Angeboten zu versorgen.

Dieser Beruf ist mit viel Verantwortung verbunden, denn weiterführende Bildungsmaßnahmen können sehr teuer sein und erfordern darum eine präzise Auswahl und eine akribische Vorbereitung. Außerdem erfordert die Arbeit ein gewisses Organisationstalent und einen nicht geringen Anteil an Bürokratie, um die Kurse mit vielen Teilnehmern optimal koordinieren zu können.

Planen und Organisieren gehören zu deinen Talenten? Du bist wissbegierig und kannst dein Wissen auch verständlich weitergeben? Du bist gerne im Austausch mit anderen Menschen? Dann bist du vielleicht der geborene Bildungsreferent/-in. Wenn du mehr über diese Arbeit erfahren möchtest, schau dir eines unserer Videos an.

 

Wo Bildungsreferenten/-innen zu finden sind...

Die Vortragsfachleute arbeiten in Hochschulen, Instituten oder anderen Bildungseinrichtungen, können aber auch bei Firmen für die interne Weiterbildung angestellt werden. Außerdem ist es möglich mit seinem eigenen Weiterbildungsangebot den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Bildungsreferent/-in bei der Berufsberatung