Bauingenieur/-in

Damit das Haus stehen bleibt

Wann immer die großen Maschinen anrollen um Löcher zu schaufeln, Beton zu mischen oder Pfeiler in Position zu bringen, haben sie ihre Hand im Spiel. Bauingenieure/-innen planen Bautätigkeiten bis in allerkleinste Detail. Die klugen Köpfe übernehmen sehr viel Verantwortung. Sie sind zuständig für zwei extrem wichtige Kriterien in der Baubranche: Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Sie leiten Projekte sowohl in der Planung und Bauphase, als auch nach deren Inbetriebnahme. Dafür benötigen sie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Interesse an der Lösung von komplexen Problemen.
Damit alles glatt läuft und gut funktioniert, müssen die Ingenieure/-innen mit einer Vielzahl von anderen Fachkräften zusammenzuarbeiten. Sie sind jedoch nicht nur für die Konstruktion von Bauwerken, wie Häusern, Tunnels und Brücken zuständig. Einige Bauingenieure/-innen sind in den Bereichen Lärm, Gewässer und Bodenschutz tätig. Beim sogenannten technischen Umweltschutz geht es nicht nur darum infrastrukturelle Maßnahmen zu planen und durchzuführen. Sie kontrollieren die gesetzlichen Grenzwerte, um die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu gewährleisten. Deshalb führen sie Untersuchungen und Messungen durch.

Du kannst dir vorstellen Verantwortung zu übernehmen, verfügst über konstruktives Denken und eine systematische Arbeitsweise? Als Bauingenieur/-in hast du mit diesen Fähigkeiten auf jeden Fall eine gute Zukunftsperspektive.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Bauingenieur/-in bei der Berufsberatung