Architekt/-in

Aus Gedanken, Räume schaffen

Ein altes Sprichwort sagt: „Baue ein Haus, pflanze einen Baum und zeuge einen Sohn”. Du kannst das pflanzen und zeugen aber auch verschieben und erstmal ganz, ganz viele Häuser bauen.

Architekten/-innen entwerfen und planen Bauwerke in enger Zusammenarbeit mit ihren Auftraggebern/-innen. Sie kümmern sich nicht nur um die äußerliche Gestaltung eines Projekts, sondern bemühen sich zudem um eine, den individuellen Ansprüchen gerechte, technische Funktionsweise. Außerdem versuchen Sie das Objekt so gut wie möglich in die umliegende Umgebung einzugliedern. Dieser Beruf erfordert neben einer kreativen Ader, einer mathematischen Begabung und einem guten Raumvorstellungsvermögen, vor allem ein großes Verhandlungsgeschick. Als Architekt/-in hat man es nämlich nicht nur mit den Bauherren/-innen zu tun, sondern muss sich auch mit Ämtern und Baufachleuten auseinandersetzen.

Falls du dich für diesen Beruf entscheiden solltest, hast du nicht nur die Möglichkeit dich mit der Konstruktion von privaten Wohnhäusern künstlerisch zu verwirklichen. Architekt/-innen werden überall benötigt, wo Ziegel, Mörtel, Stahlbeton oder Holz zum Einsatz kommen: zum Beispiel beim Industriebau, öffentlichen Bauwerken, aber auch beim Denkmalschutz, der Renovierung von Fassaden und der Erhaltung von historischen Bauwerken.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Architekt/-in bei der Berufsberatung