Drucker/-in (Medientechnologe/-in, Buchbinder/-in, Druckverarbeiter/-in)

Druck dich aus!

Ihre Arbeit prägt das Bild unserer Innenstädte, das Bild unserer Wohnungen, und das Bild unserer Gebrauchsgegenstände. Mit technischem Geschick und ausgezeichnetem Seh- und Farbvermögen sorgen Drucker/-innen dafür, dass es in unserem Alltag bunt bleibt.

Das technologiedominierte Feld in dem sie sich während ihrer Arbeitszeit bewegen erfordert viel Präzision und Liebe zum Detail. Eine gute körperliche Verfassung kommt den Druckern/-innen  zugute. Sie verbringen den Großteil ihres Tages im Stehen verbringen um die Maschinen kontrollieren und eine gleichbleibende Qualität gewährleisten zu können.

In der Welt der Buchstaben, Farben und Formen gibt es mehrere spezifische Berufsgruppen:

  • Medientechnologen/-innen kümmern sich um das digital gesteuerte Bedrucken von Zeitungen, Bücher, Zeitschriften usw. In manchen Betrieben sind sie für die Gestaltung von Werbetechnik zuständig. Dort versehen sie verschiedenste Materialien wie Stoffe, Holz oder Metall mit Aufschriften, Grafiken oder Logos.
  • Buchbinder/-innen bringen in mühevoller Handarbeit unterschiedlichste Druckerzeugnisse in gebundene Form.
  • Druck Verarbeiter/innen arbeiten Hand in Hand mit Medientechnologen/-innen. Sie sind dafür zuständig deren Arbeit durch Schneiden, Heften und Binden zu vollenden.

Das Druckerwesen durchläuft zurzeit eine rasante Veränderung. Viele Druckereien stellen ihre Betriebsabläufe um. Drucken wird immer mehr zu einer Sparte für Menschen mit gutem Auge und Spaß an der Arbeit mit Maschinen, aber ohne ein Gefühl für die Technik werdet ihr euch schwertun.


Mache jetzt dein individuelles Matching!

Informationen zu Drucker/-in (Medientechnologe/-in, Buchbinder/-in, Druckverarbeiter/-in) bei der Berufsberatung